Magneton Coronado Red Devil

Magneton Coronado Red Devil

CHF 3'690.00Preis

Die Red Devil ist Magneton's Remake eines (fast) vergessen gegangenen Fender-Modells aus den 1960er Jahren. Die ursprünglich vom deutschen Luthier Roger Rossmeisl entworfene Form war Fenders Versuch, dem Konkurrenten Gibson den Erfolg mit ihrer 335 Semiakustik streitig zu machen. Warum das Ende der 60er Jahre misslang, ist ein Rätsel, vielleicht des Bolt-On Necks wegen? Jedenfalls kann sich glücklich schätzen, wer eine 1967er Coronado spielen kann – es sind hervorragende Instrumente!

 

Andy Hidber von Magneton war schon immer ein Fan der Coronado und schuf mit diesem Prachtsstück "seine" Vision einer zeitgemässen Coronado – mit einigem Gretsch-Vibe! Das Highlight dieser Coronado sind die Mittelpositionen der 3 Filtertron-Pickups, sie bieten Sounds, die man so wirklich noch nie gehört hat!

  • Body & Neck

    Body
    Coronado shaped semi hollow body with mahogany sustain block and maple back, front and sides in red sparkle high gloss finish, ivoroid binding

     

    Neck
    25" (648mm) mahogany neck with matching red sparkle headstock, pau ferro fretboard, stainless steel jumbo frets, nut width: 1-3/4", ivoroid binding and white perloid blocks, graphtech earvana compensated saddle for better intonation – magneton oil and wax finish.

  • Hardware

    Tuners
    Fender modern locking tuners (staggered)

     

    Bridge and Vibrato

    Tune-o-matic roller full solid brass roller bridge (chrome plated) with brass rolls (saddles), original Bigsby B7 Vibrato made in USA

    Pickups
    Neck: Gretsch Filtertron Neck
    Middle: Gretsch Filtertron Bridge
    Bridge: TV Jones Supertron Bridge

    Controls
    2 x Volume, 2 x Tone
    5-way Strat-type switch, scratchplate mounted

  • Accessories

    Magneton Hard Case, made by GEWA Germany